Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rhede

Landwirtschaftlicher Ortsverein Vardingholt vor 100 Jahren gegründet

Landwirte wollten Interessen gegenüber Kommunen und Staat vertreten

Dienstag, 14. Mai 2019 - 16:16 Uhr

von Eva Dahlmann

Rhede - Am 15. Mai 1919 trafen sich 150 Landwirte in der „Schule 1“ zu Vardingholt, um den Landwirtschaftlichen Ortsverein Vardingholt zu gründen. „In dieser Zeit haben sich viele Landwirtschaftliche Ortsvereine gegründet“, sagt Ortslandwirt Wilhelm Garbert. „Die bäuerlichen Interessen sollten zusammengeführt werden, um sie gegenüber den Kommunalverwaltungen zu vertreten.“

Dieses Bild von circa 1930 zeigt den Hof Tangerding mit der Brennerei. Rechts steht der Vorsitzende des Landwirtschaftlichen Ortsvereins Bernhard Tangerding (1875-1964). Ebenfalls auf dem Bild, das ein Fotograf gemacht haben muss, Knecht Johann Hartmann (von links), Knecht Jans Klein-Weege, Magd Gertrud Beckmann, Magd Maria Tilkes, Karl Tangerding sowie Nachbar Manz Hülzevoort.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden