Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rhede

Mann läuft über die B67 und wird von Auto angefahren

32-jähriger flüchtet nach Unfall / Suche mit Hubschrauber

Donnerstag, 11. Oktober 2018 - 11:46 Uhr

von Sebastian Renzel

Rhede - Ein 50-jähriger Autofahrer aus Borken hat am späten Mittwochabend auf der B67 einen Fußgänger angefahren, der plötzlich die Fahrbahn überquerte. Der Mann flüchtete allerdings und wurde unter anderem mit einem Hubschrauber von der Polizei gesucht. Später wurde der verletzte Fußgänger in Rhede gefunden. Er stand laut Polizei stark unter Alkoholeinfluss.

Foto: Sven Betz

Symbolfoto

Der 50-jährige Autofahrer aus Borken war gegen 22.45 Uhr der B67 in Richtung Borken unterwegs, als kurz hinter der Auffahrt Rhede ein Fußgänger plötzlich über die Straße lief, berichtet die Polizei. Trotz eines Ausweichmanövers sei es zum Zusammenstoß gekommen. Der Autofahrer stieg aus, um nach dem...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige