Rhede

Meckermann: Wer bringt die Tonne zurück?

26. Januar

Dienstag, 26. Januar 2021 - 04:00 Uhr

von Carola Korff

Für die wöchentliche gute Tat eines Unbekannten möchte eine Bocholterin sich herzlich bedanken.

Ihre Eltern sind pflegebedürftig, leben aber auf dem eigenen Hof – 150 Meter von der Straße entfernt. Die Mülltonne schiebt ihre Tochter jede Woche nach vorne, damit sie geleert werden kann. Seit November vergangenen Jahres kommt die leere Tonne mittags wie von Geisterhand immer von selber wieder zurück auf den Hof.

Jemand, der die Eltern der Bocholterin persönlich gar nicht kennt, rollt die Mülltonne nach jeder Leerung die 150 Meter zum Haus zurück. Die Bocholterin findet das „total lieb“. Sie hat jemanden im „Verdacht“, der regelmäßig dort spazieren geht und will ihm noch persönlich ein Dankeschön zukommen lassen. Für die kleine selbstlose Hilfe sei die Familie wirklich dankbar, sagt die Bocholterin.

Ihr Kommentar zum Thema

Meckermann: Wer bringt die Tonne zurück?

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha