Rhede

Mehr Grundstücke für Rheder Häuslebauer

CDUwandelt ihren Antrag leicht ab / Ziel: „deutlich mehr“ als 20 Vergaben pro Jahr

Dienstag, 10. Dezember 2019 - 16:25 Uhr

von Carola Korff

Rhede - Ein städtisches Baugrundstück innerhalb von 18 Monaten für jeden auf der bei der Verwaltung geführten Liste der Bauwilligen – dieses Ziel für 2022 hatte die CDU in ihrem Haushaltsantrag formuliert. Nach intensiver Diskussion im Bauausschuss nahm sie es teilweise zurück und setzte mit der FDP zusammen durch, dass die Verwaltung die Zahl von derzeit etwa 20 Grundstücksvergaben pro Jahr „deutlich erhöht“.

© Sven Betz

Im Märchenviertel laufen die Erschließungsarbeiten. 18 städtische Grundstücke wurden hier 2019 vergeben.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden