Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rhede

Mehrheit stimmt für Erweiterung der Flüchtlingsunterkunft

Nur SPD stimmt gegen Pläne für Unterkunft am Büngerner Weg

Donnerstag, 22. März 2018 - 17:34 Uhr

von Sabine Hecker

Rhede - Die SPD war strikt gegen die geplante Erweiterung. Doch die große Mehrheit im Rheder Sozialausschuss hat dem Rat empfohlen, die Unterkunft für Flüchtlinge und Obdachlose am Büngerner Weg zu erweitern. Daran änderten auch die Einwände der Nachbarn nichts, die Unterschriften gegen den zweigeschossigen Neubau gesammelt hatten.

Foto: Sven Betz

Rechts an das bestehende Gebäude soll der Anbau mit sechs weiteren Wohnungen kommen.

Für 395.000 Euro möchte die Verwaltung auf dem Grundstück sechs Wohnungen für bis zu 24 Personen bauen. Die künftigen Bewohner sollen die Keller- und Waschräume im bestehenden Gebäude mitnutzen. Das erläuterte Architekt Heinrich Buß im Ausschuss, der auch das bestehende Gebäude geplant hat.Bürgerme...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige