Rhede

Mit dem Radschnellweg würde Rhede auch die Industriestraße öffnen

Radweg und Straße bekämen gemeinsame Brücke / Bocholt und Rhede entscheiden am 1. September

Montag, 14. Juni 2021 - 16:57 Uhr

von Carola Korff

Rhede - Die Entscheidung über den Bau des Radschnellweges RS 2 rückt näher:

© Sven Betz

Zurzeit ist an der Industriestraße nur die alte Eisenbahnbrücke noch für Fußgänger und Radfahrer passierbar. Die Straßenbrücke ist für Autos seit über 25 Jahren gesperrt. Zusammen mit dem Radschnellweg würde eine gemeinsame Brücke über den Rheder Bach gebaut.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden