Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rhede

Neue Partei will in Rhede „Politik mit Satire verbinden“

Die „PARTEI startet mit zwölf Gründungsmitgliedern

Dienstag, 7. Juli 2020 - 17:32 Uhr

von Sabine Hecker

Rhede - Seit dem Wochenende gibt es einen neuen politischen Zusammenschluss. Die PARTEI will künftig in Rhede mitmischen und die Politik auflockern. „Wir verbinden Politik mit Satire, was nicht heißt, dass wir Politik nicht ernst nehmen“, sagt Tobias Finke, der in der Gründungsversammlung zum Präsidenten des Ortsverbandes gewählt wurde.

Ein Foto nur im Anzug? Das wäre langweilig, findet der Vorstand der PARTEI, der aus Tobias Finke (von li.) Jöran Gastrock und Tobit Schnieder besteht. „Wir sind ja eine Satirepartei“, sagt Finke.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden