Rhede

Neue Rheder Band singt „rappigen Pop“

Die Gruppe „Flaträyde“ ist aus der Coverband „Picture One“ hervorgegangen, die wegen Corona derzeit nicht live spielen kann.

Montag, 10. Mai 2021 - 14:22 Uhr

von Carola Korff

Rhede. Ihren ersten Titel: „Tu was du willst, aber nicht weil du musst“, haben die sechs Musiker wegen Corona jeder einzeln im Tonstudio eingespielt.

Die Band „Flaträyde“ besteht aus (von links): Hendrik Heselhaus, Marcel Hiebing, Timo Schlattmann, Mattias Ruhenhorst, Michael Overkämping und Lena Heermann.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden