Rhede

Oberlandesgericht weist Berufung der Gewässerverschmutzer zurück

Gärtnerei muss nach Fischsterben im Rheder Bach Schadensersatz an Stadtwerke zahlen

Mittwoch, 22. Januar 2020 - 14:52 Uhr

von Carola Korff

Rhede/Hamm - Es bleibt dabei: Der Gartenbaubetrieb, der vor drei Jahren ein Fischsterben im Rheder Bach verursacht hat, muss Schadensersatz zahlen. Das Oberlandesgericht Hamm hat die Berufung der Burloer Firma jetzt zurückgewiesen.

© colourbox.com

Das Oberlandesgericht hat die Berufung des Burloer Gartenbaubetriebs zurückgewiesen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden