Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rhede

Pferd geht durch und landet mit Kutsche im Graben

Montag, 24. März 2014 - 18:24 Uhr

von Sabine Hecker

Rhede - In Büngern ist am Montagnachmittag ein Kutschpferd durchgegangen. Der Fahrer stürzte vom Kutschbock und verletzte sich - Kutsche und Pferd verschwanden zunächst.

Passanten entdeckten den verletzten Mann, brachten ihn zunächst zurück zum Stall. Während er von dort ins Krankenhaus gebracht wurde, blieben Pferd und Kutsche zunächst verschwunden.Landwirt Georg Honsel fand Kutsche und Pferd später zufällig in der Dingdener Heide. In Höhe der Kreuzung Fasanenweg/...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige