Rhede

Priester missbrauchte in den 70er-Jahren Kinder in Rhede

Bistum Münster will Missbrauchsfälle aufarbeiten

Sonntag, 18. November 2018 - 13:08 Uhr

von Sabine Hecker

Rhede - Anfang der 70er-Jahre hat in Rhede ein Priester mehrere Kinder missbraucht. Das teilt das Bistum Münster mit, das nach mehr als 40 Jahren diese Missbrauchsfälle jetzt aufarbeiten will. Dies passiert auch auf Wunsch eines betroffenen Rheders, der bis heute unter den Folgen der Übergriffe leidet.

© sh

In der Pfarrei Zur Heiligen Familie hat Kaplan Heinz Pottbäcker von 1971 bis 1973 Kinder missbraucht. Foto: Sabine Hecker

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden