Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rhede

Rhede macht mit bei der „Aktion Sauberer Biomüll“

Die Sache mit dem Biomüll

Dienstag, 29. Mai 2018 - 10:30 Uhr

von Sabine Hecker

Rhede - Zu viel Plastik im Biomüll - das ist auch ein Problem in Rhede. Deshalb beteiligt sich die Stadt an der „Aktion sauberer Bioabfall“ der Entsorgungsgesellschaft Westmünsterland, die den Rheder Biomüll-Kompost herstellt. Die EGW hat in den vergangenen Monaten festgestellt, dass die Leute nachlässiger werden mit der Müllsortierung und immer mehr Dinge hineinwerfen, die dort nichts zu suchen haben.

Foto: dpa

„Die Gesamtmenge stiegt zunehmend“, sagt Kai Backeshoff von der Entsorgungsgesellschaft Westmünsterland.Während anderswo im Kreis vor allem Kaffeekapseln und Plastiktüten im Biomüll negativ auffallen, sind es in Rhede Glasbehälter und ebenfalls Plastiktüten, so die Erfahrung von Mechthild Beckmann ...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige