Rhede

Rhede wird seit 100 Jahren mit Gas beliefert

1922 kam das Kokereigas/Die alte Leitung haben sich die Stadtwerke gesichert

Freitag, 5. August 2022 - 14:21 Uhr

von Carola Korff

Rhede - Über Gaslieferungen wird im Zusammenhang mit dem Krieg gegen die Ukraine gerade viel diskutiert – gleichzeitig jährt sich in Rhede zum 100. Mal der Bezug von fremdem Gas: Im August 1922 strömte die Substanz zum ersten Mal durch eine Leitung von Duisburg über Wesel bis Rhede.

© Stadt Rhede Bildarchiv

Dieses Bild zeigt die Gemeindewerk mit ihrem Gasspeicher links im Jahr 1955. Damals floss bereits seit 33 Jahren Kokereigas nach Rhede.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden