Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rhede

Rheder CDU irritiert über Bocholter Radschnellweg-Debatte

Anfrage im Ausschuss nach Bemerkung über Schienenverkehr auf Radweg-Trasse

Montag, 12. Februar 2018 - 12:40 Uhr

von Sabine Hecker

Rhede - Die jüngste Debatte über den Radschnellweg in der Nachbarstadt Bocholt hat in der Rheder CDU-Fraktion offenbar etwas Irritation ausgelöst. Hintergrund ist eine Bemerkung, dass auf der Strecke irgendwann auch wieder Züge fahren könnten. Das sieht die Rheder Verwaltung nicht so.

Foto: Sabine Hecker

Der Radschnellweg zwischen Bocholt und Rhede wird derzeit geplant. Auf Rheder Gebiet sind keine Unterführungen mehr vorgesehen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden