Rhede

Rheder Eichendorffstraße hat ihr Aussehen „aufgefrischt“

Umbau des einstigen städtebaulichen Sorgenkindes so gut wie abgeschlossen

Mittwoch, 13. April 2022 - 15:24 Uhr

von Carola Korff

Rhede - Die ersten Häuser sind fertig, die Fahrbahn asphaltiert, Bäume gepflanzt – und die Eichendorffstraße ist kaum wiederzuerkennen.

Die Eichendorffstraße ist kaum wiederzuerkennen: Sie hat eine neue Fahrbahn, gepflasterte Gehwege und versetzte Baumbeete. Das Haus vorne links ist eins der beiden Wohnbau-Gebäude, die schon bezogen sind.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden