Rhede

Rheder Freunde schreiben das „Kochbuch einer Pandemie“

Seit einem Jahr kochen sie jedes Wochenende unter freiem Himmel

Mittwoch, 24. März 2021 - 12:13 Uhr

von Carola Korff

Rhede - Eigentlich waren Roy Braun und Matthias Grütter am 20. März vergangenen Jahres zum Billardspielen im New Orleans verabredet.

Bei zehn Grad Celsius minus und im tiefen Schnee kochen Roy Braun (links) und Matthias Grütter Irish Stew. Gekocht wird in der Pandemie eben bei jedem Wetter immer draußen – seit einem Jahr.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden