Rhede

Rheder Klärwerkssanierung wird teurer

Unter anderem mehr Stahlbeton benötigt

Donnerstag, 18. August 2022 - 16:07 Uhr

von Carola Korff

Rhede - Vor allem die Preise für Stahlbeton sind in die Höhe geschossen. Das Ingenieurbüro erläutert die Kostensteigerung auf 10,5 Millionen Euro.

© Carola Korff

Der neue Faulturm steht schon; das Technikgebäude ebenfalls. Rundherum laufen noch die Arbeiten am ersten Bauabschnitt, zu dem auch das mit Faulgas betriebene Blockheizkraftwerk gehört. Im Vordergrund: die Auszubildende Bianca Rally.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden