Rhede

Krisenstab verteidigt Corona-Vorstoß: „Entwicklung gibt uns recht“

7-Tage-Inzidenzwert in Rhede war lange kreisweit der höchste

Sonntag, 22. November 2020 - 14:36 Uhr

von Carola Korff

Rhede - Zu Irritationen hat im Rathaus und bei einigen Bürgern die Aussage des Landrats geführt, Rhede habe im Kreisvergleich keine auffällig hohe Corona-Inzidenzzahl.

© Carola Korff

Der Rheder Krisenstab mit (von links) Leiter Hubert Wewering, Bürgermeister Jürgen Bernsmann und Einsatzleiter Christoph Terwiel

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden