Rhede

Rheder Landwirte sehen das Glyphosat-Verbot kritisch - für den Nabu kommt es viel zu spät

Das Unkrautvernichtungsmittel darf ab 2024 nicht mehr eingesetzt werden

Sonntag, 25. April 2021 - 14:29 Uhr

von Daniela Hartmann

Rhede - Ab 2024 wird der Einsatz des Unkrautvernichtungsmittels Glyphosat in Deutschland verboten. Im Gespräch mit dem BBV sehen die Rheder Landwirte das Verbot kritisch. Für den Kreisvorsitzenden des Naturschutzbundes (Nabu), Michael Kempkes, ist das Verbot längst überfällig.

© dpa

Der Wirkstoff Glyphosat ist in Deutschland seit 1974 zur Unkrautbekämpfung zugelassen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden