Rhede

Rheder Löschgruppe übt mit einem Roboter

An der Biogasanlage probieren die Krechtinger ein ferngesteuertes Raupenfahrzeug aus

Freitag, 9. Oktober 2020 - 15:36 Uhr

von Carola Korff

Von einem Roboter hat sich die Löschgruppe Krechting jetzt Hilfe für eine Übung an der Biogasanlage in Büngern geholt: Das ferngesteuerte Raupenfahrzeug „rettete“ zwei Opfer, die sich in dem Übungsszenario in einem explosionsgefährdeten Bereich befanden. Auf die Idee war Bernhard Lammers gekommen, der Cousin von Löschgruppenführer Matthias Lammers. Er hatte den Roboter mit dem Rheder Landmaschinenhändler Christoph Peveling auf einer Messe entdeckt.

© Löschgruppe Krechting

Die Drohne filmt die Szene von oben und hält den Roboter immer im „Blick“. Über das von der Drohne auf ein Smartphone übertragene Bild wird das kleine Raupenfahrzeug dann gesteuert.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden