Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rhede

Rheder Pfarrer Michael Bruch ist gestorben

Tod des evangelischen Seelsorgers löst große Betroffenheit aus

Freitag, 22. September 2017 - 21:50 Uhr

von Sabine Hecker

Rhede - Michael Bruch ist tot. Der 51-jährige Pfarrer der evangelischen Kirchengemeinde starb am Freitagmorgen an einem Herzinfarkt. Die Gemeinde ist tief getroffen, die Anteilnahme am Tod des beliebten Pfarrers groß. „Wir sind alle geschockt“, sagt Superintendent Joachim Anicker.

Die Betroffenheit über den Tod Michael Bruchs ist groß. Archivfoto: BBV

Bruchs Tod kam für alle unerwartet. Er sei mitten „aus dem Leben gerissen worden“, sagt sein katholischer Kollege Thorsten Schmölzing. Das sei „fürchterlich“ und eine Tragödie für die Familie. Tief betroffen zeigt sich auch Bürgermeister Jürgen Bernsmann. „Die Stadt Rhede verliert eine besondere Pe...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige