Rhede

Rheder Piuseiche hat „Geburtstag“

Baum vor 150 Jahren am Markt gepflanzt

Mittwoch, 16. Juni 2021 - 07:30 Uhr

von Carola Korff

Rhede - Der einzige Baum in Rhede, der einen Namen trägt, feiert am heutigen Mittwoch seinen 150. „Geburtstag“: Die Piuseiche am Markt ist am 16. Juni 1871 gepflanzt worden – zu Ehren von Papst Pius IX., der an diesem Tag seit 25 Jahren Oberhaupt der katholischen Kirche war.

© Stadt Rhede Bildarchiv

Mitte der 1920er-Jahre präsentierte sich die Eiche beim Blick von der Gudulakirche auf den Marktplatz noch mit einer großen ebenmäßigen Krone und dominierte den damaligen Marktplatz. Reproduktionen (2): Stadtarchiv

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden