Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rhede

Rheder VWG zieht in neue Räume

Mitte September will sie den „Rhedenswert“-Laden eröffnen.

Dienstag, 13. August 2019 - 16:52 Uhr

von Carola Korff

Rhede - Viel Staub haben Ursula Kormann und ihr Team der Verkehrs- und Werbegemeinschaft (VWG) schon weggewischt – und immer noch fällt neuer an. Denn die vier Frauen sind gerade dabei, ein über 200 Jahre altes Haus „aus dem Dornröschenschlaf“ zu holen. Jahrelang hatte die Gaststätte „Zur Post“ am Rathausplatz leergestanden. Jetzt zieht dort die VWG ein und eröffnet bald ihren neuen „Rhedenswert“-Laden.

© Carola Korff

Auch die Rheder Bärchen ziehen mit um. Bei (von links) Ursula Kormann, Sylvia Thebingbuß, Angelika Pronten und Karin El Yamany sind sie in guten Händen. Im Hintergrund: der alte Kamin von 1797.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden