Rhede

Rheder Verwaltung braucht mehr Platz

360.000 Euro für Rathausumbau / Brandschutz ist größter Kostenfaktor

Montag, 15. Januar 2018 - 16:00 Uhr

von Eva Dahlmann

Rhede - 360.000 Euro hat Rhedes Kämmerer Hermann-Josef Schmeing im Haushalt 2018 für „verschiedene bauliche Veränderungen im Rathaus“ eingeplant. Diese müssen nun in den Haushaltsberatungen besprochen werden. Die größte Investition muss demnach beim Brandschutz gemacht werden: 230.000 Euro.

© Sebastian Renzel

Weil die Verwaltung mehr Mitarbeiter bekommen hat, werden weitere Büros benötigt. Archivfoto: Sebastian Renzel

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden