Rhede

Rheder Webkaufhaus im „Standby-Modus“

Nach schwungvollem Start stockt es etwas bei der Gründung des lokalen Online-Shopping-Angebots

Dienstag, 25. August 2020 - 18:07 Uhr

von Carola Korff

Rhede - Im Juli war es mit großen Worten dem Handel und der Presse vorgestellt worden, doch vier Wochen später ist es um das Webkaufhaus für Rhede auffallend still geworden. „Das ist derzeit in einem Standby-Modus“, sagt der Vorsitzende der Verkehrs- und Werbegemeinschaft (VWG), Christoph Steverding. Dabei ist die nötige Zahl von Händlern nach Angaben von Initiator Stefan Geukes längst erreicht.

© kor

In der Region Emsaue gibt es ein Webkaufhaus, wie Geukes es vorschlägt, schon. Es liefert ab 40 Euro kostenfrei bis an die Haustür.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden