Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rhede

Rheder setzt beim Unkrautflämmen Busch in Brand

Feuerwehreinsatz am Fildeken

Freitag, 14. September 2018 - 12:31 Uhr

von Eva Dahlmann

Rhede – Ein Rheder hat am Freitagmittag am Fildeken mit einem Unkrautflämmer einem immergrünen Busch in seinem gekiesten Vorgarten in Brand gesetzt. Ein Feuerwehrmann aus der Nachbarschaft und ein Bote des Kurierblitzes sprangen dem Mann mit einem Wassereimern zur Hilfe. Der unglückliche Gärtner versuchte, das Feuer mit seinem T-Shirt zu ersticken.

Foto: eda

Die Feuerwehrleute entfernen die Verkleidung des Daches, um zu sehen, ob sich noch Glutnester im Dachstuhl befinden.

Die dazu gerufene Feuerwehr erledigte den Rest. Das Gefährliche an der Situation: Der etwa zwei Meter hohe Strauch, der im Inneren trocken war und dessen Blätter leicht brennbare ätherische Öle enthielten, stand direkt vor der Hauswand unter dem Dachvorsprung der Doppelhaushälfte. Die Hitze des Fe...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige