Rhede

Rheder verteidigt sich mit Messer

Vom Vorwurf der gefährlichen Körperverletzung ist ein 25-jähriger Rheder freigesprochen worden

Montag, 29. März 2021 - 14:48 Uhr

von Herbert Sekulla

Rhede/Bocholt - Für einen 25-jährigen Rheder, der wegen gefährlicher Körperverletzung angeklagt war, endete am Montag der Prozess vor dem Jugendschöffengericht in Bocholt mit einem Freispruch.

© Sven Betz

Symbolfoto

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden