Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rhede

Rheder verursacht schweren Unfall in Stadtlohn

72-Jähriger wird mit Rettungshubschrauber in Klinik geflogen

Dienstag, 4. September 2018 - 20:02 Uhr

von Sebastian Renzel

Rhede/Stadtlohn - Ein 72-jähriger Autofahrer aus Rhede hat am Dienstagnachmittag gegen 15.15 Uhr einen schweren Verkehrsunfall in Stadtlohn verursacht. Dabei wurden er, seine 74-jährige Beifahrerin und eine 69-jährige Ottensteinerin schwer verletzt.

Foto: Sven Betz

Laut Polizei missachtete der Rheder ein Stoppzeichen und kollidierte im Kreuzungsbereich der L 608 und der L 572 mit dem Auto der Ottensteinerin. Der Rheder wurde mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik nach Enschede geflogen. Die Polizei schätzt den Sachschaden auf etwa 18.000 Euro....

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige