Rhede

Rhederin genesen und aus Quarantäne entlassen

Nach fünf Wochen zuhause wieder Alltag

Mittwoch, 6. Mai 2020 - 12:33 Uhr

von Stefanie Himmelberg

Rhede - So einen schönen Spaziergang hat Silke Börnemeier lange nicht unternommen. Am Dienstag marschierte sie mit Hund Oskar lange durch die Natur, genoss die Sonne und das schöne Wetter. Endlich! Nach fünf Wochen in häuslicher Quarantäne durfte die 47-Jährige erstmals wieder die Wohnung verlassen. „Ich bin so froh“, sagt die Rhederin, die schwer an Covid-19 erkrankt war.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden