Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rhede

Rhedes Hauptverkehrsachse wird gesperrt

Kreis Borken will ab Oktober die Kreisstraße 1 (Südstraße/Dännendiek) sanieren

Sonntag, 11. August 2019 - 14:24 Uhr

von Claudia Feld

Rhede - Eine der Hauptverkehrsachsen Rhedes wird ab Anfang Oktober in Teilen dicht gemacht. Der Kreis Borken erneuert von Grund auf die Fahrbahn der Kreisstraße 1. Das ist in Rhede die Südstraße und der Dännendiek. Insgesamt handelt es sich um rund 450 Meter, die ab Anfang Oktober saniert werden. Die Arbeiten sollen bis zum Ende des Jahres dauern, teilt der Kreis Borken mit.

© Sven Betz

Die Sperrung beginnt auf der Südstraße an der Brücke über den Rheder Bach.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden