Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rhede

Schäden am Hauptsammler – Rhede muss sanieren

Erneuerung schwierig/Mit Schlauchlinerverfahren Kanal wieder dicht machen

Donnerstag, 28. September 2017 - 18:31 Uhr

von Sabine Hecker

Rhede - Der Kanal unter der Uferstraße muss erneuert werden. Bei der Kontrolle des Hauptsammlers per Kamera wurde festgestellt, dass die Rohre eine „erhebliche Betonkorrosion“ aufweisen, zudem „Rissbildungen aller Art“. Der Betriebsausschuss hat jetzt beschlossen, den Kanal auf der Strecke vom Kindergarten Zur Heiligen Familie bis zum Heideweg im sogenannten Schlauchliner-Verfahren zu sanieren.

Foto: sh

„Wenn wir den Kanal nicht retten, haben wir ein Problem“, sagte Ida Rewerts, Leiterin der Städtischen Betriebe im Betriebsausschuss. Denn mit großen Maschinen komme man schlecht an den Kanal ran. In den Unterlagen für die Sitzung weist die Verwaltung darauf hin, dass über diesen Hauptsammler rund 7...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige