Rhede

So arbeitet die Rheder Verwaltung in der Krise

In Zeiten von Corona hat die Stadtverwaltung ihre Organisation umgestellt.

Mittwoch, 15. April 2020 - 14:38 Uhr

von Carola Korff

Rhede. Bereits 23 Mal traf sich der „Stab für außergewöhnliche Ereignisse“ in den vergangenen vier Wochen. So ließen sich die vielfältigen Aufgaben in der Pandemie am besten bewältigen, sagt der Leiter des Krisenstabs.

Der Krisenstab tagt immer im Rheder Ei – mit dem vorgeschriebenen Sicherheitsabstand. Die Stabsspitze bilden (von links) Leiter Hubert Wewering, Bürgermeister Jürgen Bernsmann und Einsatzleiter Christoph Terwiel. FOTO: Carola Korff

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden