Rhede

Spielplatz-Mängel: Rhede muss 164.000 Euro investieren

17 der 24 Spielplätze im Stadtgebiet betroffen

Mittwoch, 10. März 2021 - 15:49 Uhr

von Sebastian Renzel

Rhede - Die Stadt Rhede muss rund 146.000 Euro in die Hand nehmen, um die Spielplätze im Stadtgebiet auf Vordermann zu bringen. Ein externer Gutachter hatte im vergangenen Jahr die Spielplätze kontrolliert.

© Sebastian Renzel

Der Spielplatz am Paul-Klee-Weg soll eine neue Spielgerätekombination bekommen.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden