Rhede

Stadt Rhede plant inklusiven Spielplatz im Windmühlpark

Im Vorentwurf gibt es Lichtdusche, Windharfe, Holzstege und Stangenwald

Freitag, 10. September 2021 - 14:09 Uhr

von Carola Korff

Rhede - Für gut eine halbe Million Euro will die Stadt den Windmühlpark hinter Real zu einer „barrierefreien und naturverträglichen Spiel-, Sport- und Erholungsfläche“ umgestalten lassen.

© Sven Betz

Bisher stehen im Windmühlpark hinter Real nur vereinzelte Spielgeräte für Kinder.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang?

Anmelden