Rhede

Stadt will kein Kolumbarium auf dem Rheder Friedhof

Laut Gutachten sollen lieber Lücken in bestehenden Grabfeldern geschlossen werden

Dienstag, 1. Dezember 2020 - 14:59 Uhr

von Carola Korff

Rhede - Die Verwaltung bleibt bei ihrer ablehnenden Haltung zum Bau eines Kolumbariums auf dem Friedhof. Das geht aus der Sitzungsvorlage für den Haupt- und Finanzausschuss am Mittwoch hervor.

© Wirtschaftsbetriebe Mainz

In Mainz beispielsweise gibt es Kolumbarienanlagen auf mehreren Friedhöfen. Die Grabkammern befinden sich in Wänden oder einzelnen Säulen, auch Stelen genannt. Sie sind in Mainz aus Beton oder Edelstahl und brauchen nur wenig bis gar keine Pflege.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden