Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rhede

Stadtwerke Rhede steckt Gewinne in den Glasfaserausbau

Keine Gewinnausschüttung für die Stadt Rhede

Freitag, 12. Juli 2019 - 18:27 Uhr

von Eva Dahlmann

Rhede – In diesem Jahr werden die Stadtwerke Rhede nichts von ihrem Jahresgewinn 2018 an die Stadt Rhede ausschütten. Das teilte Geschäftsführer Dr. Ronald Heinze bei seinem Lagebericht im Rat mit. Stattdessen wird der Jahresüberschuss von 439.000 Euro komplett in die Gewinnrücklage eingestellt. Das Geld soll wieder investiert werden.

Foto: eda

Die Stadtwerke investieren auch verstärkt in den Ausbau eines Sammelnetzes für Strom, denn nicht überall kann das Stromnetz derzeit die Energie aufnehmen, die Fotovoltaikanlagen produzieren könnten.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden