Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rhede

Straßensanierung der Ortsdurchfahrt Rhede kann weitergehen

Zuschüsse vom Land

Dienstag, 29. Mai 2018 - 17:40 Uhr

von Sabine Hecker

Rhede - Die Sanierung der Ortsdurchfahrt Rhede kann weitergehen. Das Land fördert die Erneuerung des knapp 450 Meter langen Straßenabschnitts mit 240.000 Euro, das sind 60 Prozent der voraussichtlichen Gesamtkosten von 400.000 Euro.

Foto: Sabine Hecker

Bis hierher (Ende dunkle Asphaltfläche) ist der Dännendiek inzwischen saniert.

Das Land NRW stelle in diesem Jahr 114 Millionen Euro für den kommunalen Straßenbau zur Verfügung, teilen die drei Borkener Abgeordneten Wilhelm Korth, Heide Wermer und Verkehrsminister Hendrik Wüst mit. Vom Jahresförderprogramm profitiert auch der Kreis Borken, der zuständig ist für die Ortsdurchf...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige