Rhede

Totzeck wird Pfarrer der evangelischen Gemeinde in Rhede

Der 35-jährige Theologe kam vor drei Jahren, um auszuhelfen

Freitag, 16. Oktober 2020 - 15:45 Uhr

von Sabine Hecker

Rhede - Markus Totzeck kam, um zu helfen. Zumindest für die erste Zeit, als der plötzliche Tod von Pfarrer Michael Bruch eine große Lücke in die evangelische Gemeinde in Rhede riss. Vor drei Jahren entsandte der Kirchenkreis den jungen Pfarrer in Probezeit, um die Gemeinde in Rhede zumindest eine Weile zu unterstützen.

© Michael H. Schmitt

Dr. Markus Totzeck (links) mit Superintendent Joachim Anicker bei seiner Ordination im vergangenen Jahr. Schon damals gab es Überlegungen, dass Totzeck Gemeindepfarrer in Rhede wird. Doch die Gespräche mit der Landeskirche zogen sich hin.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden