Rhede

Um den Rheder Gastwirten zu helfen, will der Bürgermeister den Umweltschutz hinten anstellen

Seine Herausforderin Nicole Gatzke sieht das kritisch

Dienstag, 8. September 2020 - 17:52 Uhr

von Daniela Hartmann

Rhede - Die Corona-Krise belastet auch die Gastwirte. In Rhede betreiben die Gastronomen in diesem Sommer einen gemeinsamen Biergarten an der Gudulakirche. Außerdem wurden Strandkörbe – die Rheemisen – aufgestellt. Und beim Innenstadtsommer lockt donnerstags Kleinkunst in die City. Doch nun steht die kältere Jahreszeit vor der Tür. BBV-Redakteurin Carola Korff wollte wissen, wie es nun weitergehen soll.

© Sven Betz

Die Gastwirte betreiben an der Gudulakirche einen gemeinsamen Biergarten.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden