Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rhede

Volle Straßen und Cafés beim Rheder Klumpensonntag

Zehntausende Besucher / Die Regenschauer verbringen viele in den Gaststätten

Sonntag, 8. Oktober 2017 - 19:09 Uhr

von Eva Csonka

Rhede - Das Wetter wollte zwar nicht so richtig mitspielen, doch beim Klumpensonntag in Rhede bummelten am Sonntag trotzdem Zehntausende durch die Stadt. An über 90 Ständen aus Handwerk, Gastronomie, Einzelhandel und Markthändlern gab es viel zu sehen, probieren und kaufen.

Kürbisse sind nicht nur zum Essen da – auch als Fanartikel oder mit Augen und Mund erfreuen sie die Besucher des Klumpensonntags. Fotos: Eva Csonka

Cilly Vehlkin zum Beispiel verkaufte an ihrem Stand „lebende“ Pflanzenkränze, die nicht verwelken. „Den Kunden gefällt vor allem der geringe Pflegeaufwand der Pflanzen“, sagte die Kräuterfachfrau über ihre Ware. Sie selbst war in den letzten Jahren auch schon privat auf dem Klumpensonntag unterwegs...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige