Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rhede

Vor 30 Jahren: Der Widerstand gegen die Sondermülldeponie

Neue Folge der BBV-Serie

Dienstag, 10. April 2018 - 17:28 Uhr

von Sabine Hecker

Rhede - Es ging ein regelrechter Aufschrei durch Vardingholt. Damals vor 30 Jahren, als die Pläne der Bezirksregierung bekannt wurden. Auf einem Acker in Vardingholt sollte eine Sondermülldeponie entstehen – zumindest war Vardingholt ein möglicher Standort, den die Behörden in der engeren Wahl hatten.

Foto: Sabine Hecker

Das BBV berichtet über die Debatte, im April vor 30 Jahren unter anderem über eine Informationsveranstaltung im Pfarrheim St. Gudula. Vertreter des Regierungspräsidenten informierten damals Rat und Verwaltung über die Pläne. Rund 200 Vardingholter verharrten damals stundenlang, um die Münsteraner a...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige