Rhede

Wo man aufs Wartehäuschen wartet

Förderbescheid kürzlich erst eingegangen

Donnerstag, 16. Januar 2020 - 16:06 Uhr

von Carola Korff

Rhede - Die neuen Wartehäuschen an der Hardtstraße lassen noch auf sich warten. Nach der Erneuerung der Straße sollten auch die beiden Bushaltestellen jeweils in beiden Richtungen beleuchtete Unterstände bekommen. Dafür hatte die Stadt einen Förderantrag an den Zweckverband Nahverkehr Westfalen-Lippe gestellt.

© Carola Korff

Noch fehlen an der Hardtstraße die Unterstände für die Fahrgäste der Regionalbusse. Sie kommen wohl nicht vor Frühjahr/Sommer.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden