Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Rhede

Zwei Corona-Fälle in Rhede

Die Betroffenen - ein Mann und eine Frau - sind in häuslicher Quarantäne

Donnerstag, 12. März 2020 - 11:25 Uhr

von Carola Korff

Rhede - Das Coronavirus ist nun auch in Rhede angekommen. Zwei Fälle seien bestätigt, teilt der Kreis Borken mit. Es handele sich um einen Mann und eine Frau, die beide aus dem Winterurlaub zurückgekommen sind, erklärte Kreispressesprecher Karlheinz Gördes auf BBV-Nachfrage. Die beiden gehören jedoch nicht zusammen, sondern waren an unterschiedlichen Orten im Urlaub.

© John Minchillo/AP/dpa

Einer von beiden klage über Grippesymptome, zum Gesundheitszustand des anderen konnte der Kreis keine Angabe machen. Beide sind nun in häuslicher Quarantäne, ihre engen Kontaktpersonen werden derzeit ermittelt. Stehen sie fest, werde schnellstmöglich deren Testung und ebenfalls häusliche Quarantäne veranlasst, so die Kreispressestelle. Wer in häuslicher Quarantäne ist, muss im eigenen Haushalt bleiben, regelmäßigen Kontakt mit dem Kreisgesundheitsamt halten und dessen Anweisungen folgen.

Insgesamt gibt es im Kreis Borken damit 14 Infektionsfälle.

Ihr Kommentar zum Thema

Zwei Corona-Fälle in Rhede

Verbleibende Zeichen:

Regeln fürs Kommentieren

Bitte bleiben Sie fair und sachlich. Schreiben Sie keine Kommentare, die Beleidigungen, Verleumdungen oder falsche Tatsachenbehauptungen enthalten. Beiträge, die gegen diese Regeln verstoßen, werden von der Redaktion kommentarlos gelöscht (siehe Netiquette).

Bitte beachten Sie, dass Ihr Kommentar unter Ihrem echten Namen veröffentlicht wird!


captcha