Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Lokaler Sport

1. FC spielt künftig in der Gigaset-Arena

Test gegen Enschede wurde wegen der Hitze abgesagt

Mittwoch, 24. Juli 2019 - 18:50 Uhr

von Björn Brinkmann

Bocholt - Der Fußball-Oberligist 1. FC Bocholt hat sein für Donnerstagabend angesetztes Testspiel gegen den FC Suryoye-Mediterraneo Enschede abgesagt. Grund dafür sind die gemeldeten Temperaturen von bis zu 40 Grad. Derweil freut sich der 1. FC über einen neuen Sponsor für seine Spielstätte.

Foto: fcb

Präsident Ludger Triphaus freut sich darüber, dass die Gigset AG ihr Engagement beim 1. FC Bocholt ausweitet. Klaus Weßing, Geschäftsführer der Gigaset Communications GmbH (links), und Thomas Schuchardt, Finanzdirektor der Gigaset Communications GmbH, zeigen, dass die Zusammenarbeit über vier Jahre bis 2023 angelegt ist. FOTO: 1. FC Bocholt

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden