Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
Lokaler Sport

Andreas Niedrig: „Vom Junkie zum Ironman“

Sportler hält einen Vortrag über sein Leben

Freitag, 12. Juli 2019 - 18:14 Uhr

von Matthias Grütter

Als „Willensschaffer“ ist der Profi-Triathlet Andreas Niedrig am Donnerstagabend ins Stadttheater gekommen. Der 52-jährige Motivationstrainer erzählte dabei über seine ganz persönliche Geschichte, von seiner Drogenabhängigkeit und dem Profisport.

Foto: Ann-Theres Langert

TuB-Geschäftsführer Tobias Overkamp und Marina Pawlak von der Techniker Krankenkasse, beide Gastgeber des Vortrages, umrahmen den Referenten Andreas Niedrig, der offen über sein Leben erzählt.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden