Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
BBV-Perspektive

1. FC Bocholt II strebt Mittelfeldplatz an

BBV-Perspektive 2020/2021

Freitag, 31. Juli 2020 - 16:36 Uhr

von Rolf Himmelberg

Bocholt - Aus relativ wenig sehr viel zu machen, das kann man Niko Laukötter, Trainer des 1. FC Bocholt II, bescheinigen. Das Konzept des 34-Jährigen, der das Reserveteam in der Fußball-Bezirksliga am Anfang der vergangenen Saison überraschend nach dem Hinschmeißen von Trainer Nikolay Glouhtchev übernommen hatte, ist voll aufgegangen. Auch durch die Corona-Pandemie begünstigt, konnte der von allen Fußball-Fachleuten prognostizierte Abstieg verhindert werden. In der neuen Saison wollen die Bocholter nicht nach unten schauen, sondern sich im Mittelfeld etablieren.

© Rolf Himmelberg

Die Neuen beim Fußball-Bezirksligisten 1. FC Bocholt II sind (von links) Yannik Schwanekamp, Abdullatif Tokgöz, Matthias Hahn, Fabian Formann und Suresh Thesing

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden