BBV-Perspektive

1. FC Bocholt II will vorzeitigen Ligaverbleib

Unter neuem Coach Tihomir Borojevic soll sich das Team entwickeln

Mittwoch, 2. August 2017 - 17:01 Uhr

von Rolf Himmelberg

Bocholt - Zum dritten Mal in Folge startet der 1. FC Bocholt II als Fußball-Bezirksligist in eine neue Saison. Zweimal in Folge gelang der Klassenerhalt nur mit tatkräftiger Unterstützung der ersten Mannschaft. Nun soll der neue Trainer Tihomir Borojevic für eine ruhigere Saison sorgen. An den Zielen des Vereins aus der Stölting-Arena ändert sich deshalb nichts: Der Klassenerhalt hat erneut Priorität.

© Rolf Himmelberg

Maximilian Kirschke, Max Beume, Phil de Bakker und Mohammed Tamr verstärken den 1. FC Bocholt II.

Bocholt-Suderwick - 2016 Vierter, 2017 Zweiter: Der GSV Viktoria Suderwick will sich im oberen Tabellendrittel weiter etablieren und möglichst lange um den Aufstieg mitspielen. Der Fußball-B-Kreisligist geht mit neuem Trainer, sieben neuen Spielern und einer offensiveren Ausrichtung in die Saison 2017/2018.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten den ganzen Bericht lesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden