Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
BBV-Perspektive

BBV-Perspektive: Gastrop soll in Stenern neue Impulse setzen

Der 37-Jähriger Traineramt von Marcel Hentrich übernommen

Freitag, 20. Juli 2018 - 16:24 Uhr

von Rolf Himmelberg

Bocholt - Seit Jahren mischt die DJK TuS Stenern in der Fußball-Kreisliga A stets im oberen Drittel der Tabelle mit. Doch aus dem erhofften Aufstieg wurde nie etwas. In der abgelaufenen Saison sprang nach einem katastrophalen Start am Ende sogar nur der siebte Rang heraus. In Michael Gastrop wurde nun ein neuer Trainer gefunden, der dem Team neue Impulse geben soll.

Foto: rhi

Co-Trainer Matthias Belting (links) und Coach Michael Gastrop tragen nun die sportliche Verantwortung in Stenern.

Unterstützt wird er dabei vom spielenden Co-Trainer Matthias Belting. Den Ball hält der 37-jährige Coach, der in Stenern seine erste Stelle als Coach im Seniorenbereich antritt, aber bewusst flach. Offiziell wird kein Saisonziel formuliert. „Wir wissen ungefähr, was wir wollen. Sicherlich streben w...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige