Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
BBV-Perspektive

DJK will sofortigen Wiederaufstieg schaffen

Neuer Trainer Alessandro Duro kann auf eingespieltes Team zurückgreifen

Dienstag, 25. Juli 2017 - 12:07 Uhr

von Rolf Himmelberg

Bocholt - Die DJK SF 97/30 Lowick strebt nach dem Abstieg aus der Fußball-Bezirksliga den sofortigen Wiederaufstieg an. „Ja, wir wollen aufsteigen“, sagt der neue Trainer Alessandro Duro, der den im Sommer nach Ostwestfalen gezogenen Christian Pfeil ablöst.

Foto: Rolf Himmelberg

Zur DJK SF 97/30 Lowick kehren (von links) Simon Wanning und Marvin Tünte nach einem Jahr zurück. Torwart Alexander Brücks kommt aus der eigenen Jugend und Abdullatif Tokgöz wechselt vom SV Biemenhorst an die Eichenallee.

Bocholt-Suderwick - 2016 Vierter, 2017 Zweiter: Der GSV Viktoria Suderwick will sich im oberen Tabellendrittel weiter etablieren und möglichst lange um den Aufstieg mitspielen. Der Fußball-B-Kreisligist geht mit neuem Trainer, sieben neuen Spielern und einer offensiveren Ausrichtung in die Saison 2017/2018.

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden