Mit der Nutzung unserer Website erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Mehr Informationen. Verstanden
BBV-Perspektive

Ein neuer Trainer und 15 neue Spieler für Borussia Bocholt

Umbruch nach Klassenerhalt in der Kreisliga A

Mittwoch, 18. Juli 2018 - 16:46 Uhr

von Rolf Himmelberg

Bocholt - Borussia Bocholt entging in der vergangenen Saison nur haarscharf dem Abstieg aus der Fußball-Kreisliga A. Nachdem im Winter einige Leistungsträger den Verein verlassen hatten, übernahm der Sportliche Leiter der Senioren, Marc Bieniek, von Eric Wohlfarth das Traineramt. Jetzt übergibt Bieniek das Traineramt an den bisherigen A-Jugend-Coach Dirk Büning.

Foto: Rolf Himmelberg

Viele neue Gesichter gibt es in der ersten Mannschaft von Borussia Bocholt. Es sind (oben von links) Eleftherios Malamalas, Arun Rooswald, Robin Torres, Dario Kock, Nils Büning, Raphael Schwinning, Metin Yöndem sowie (vorne von links) Ugurkan Altintop, Jonas Schwanekamp, Marek van Husen, Santiago Eduardo und Phil Kurbjuhn.

Zusammen mit seinem Co-Trainer Phil Kurbjuhn will Büning die Borussen in der kommenden Spielzeit schnell in ruhiges Fahrwasser steuern. „In der Winterpause hat es Differenzen zwischen einigen Spielern und dem Trainer gegeben. Wir mussten reagieren, da teilweise nur noch fünf Akteure beim Training w...

Den Inhalt dieser Seite haben wir für unsere Abonnenten reserviert.

Sie möchten jetzt weiterlesen?

Abo wählen

Sie haben bereits einen Zugang? Dann können Sie sich hier anmelden

Anzeige
Anzeige